Sat1 überbrückt Lücke zwischen „Eine wie keine“ und neuer Musik-Soap „Hand aufs Herz“

Dass die Telenovela „Eine wie keine“ im September ein Ende finden wird, ist schon etwas länger bekannt. Gespannt warten daher viele Fans auf die neue Musik-Soap „Hand aufs Herz“. Diese kommt jedoch erst im Oktober. Wie wird die Lücke genützt?

Nach langem Hin und Her hat sich der Sender für eine leichte Lösung entschieden: Den bisherigen Sendeplatz von „Eine wie keine“ übernimmt eine weitere Folge von „Anna und die Liebe“, die somit ab 18 Uhr eine gesamte Stunde erhält.

Dies soll ab dem 20. September geschehen. Das Datum nützt Sat1 dann auch gleich mal um den quotentechnisch doch eher mageren Vorabend neu zu strukturieren. Eine Folge „Niedrig und Kuhnt“ fällt weg, dafür wird das „Sat1 Magazin“ vorgezogen.

Ab 19 Uhr kommen dann die Freunde von großen Emotionen weiter auf ihre Kosten: Dann startet nämlich die neue Sripted Reality Sendung „Schicksale – Und plötzlich ist alles anders“. Wie der Name schon sagt, geht es hier um Menschen, die Schweres durchmachen müssen. Na dann… ;-)

Ähnliche Artikel:

  1. „Boris macht Schule“ – Boris Becker mit neuer Sendung bei Sat1
  2. Harald Schmidt wechselt wieder zu Sat1
  3. Ich liebe Deutschland: Jürgen Lippe mit neuer Show auf Sat1
  4. Pocher soll sich selbst retten: „Pochers Sommermärchen“ vor der „Oliver Pocher Show“ auf Sat1
  5. „Unser erstes Restaurant“: Vox mit neuer Doku-Soap
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!