Erwin Pelzig lässt sich in die Anstalt einweisen

Als Georg Schramm vor kurzem bei der Kabarett-Sendung „Neues aus der Anstalt“ ausstieg, war dies für viele ein Schock. Lange war die Zukunft der Sendung unklar, denn Urban Priol betonte, er würde nur mit einem Partner an seiner Seite weitermachen.

Am Ende ging die Partnerwahl dann schneller als erwartet über die Bühne: Frank-Markus Barwasser, alias Erwin Pelzig, wird der Nachfolger von Georg Schramm in der Anstalt. Für die ARD ist dies ein kleiner Rückschlag, denn man hatte am Ende verzweifelt versucht Barwasser zu halten. Doch am Ende kamen diese Versuche viel zu spät und sind nun die Rache dafür, dass sie seinen Kabarett-Talk „Aufgemerkt“ Pelzig unterhält sich!“ so lange an einem nicht gerade rühmlichen Sendeplatz verharren ließen.

Mit dem Wechsel zum ZDF wird nun auch leider die Kabarett-Talkshow ein Ende finden. Doch alle Fans von „Pelzig unterhält sich“ sollten nicht zu enttäuscht sein, denn schon im nächsten Jahr wird Frank-Markus Barwasser im ZDF eine ähnliche Sendung bekommen.

Wir sind schon gespannt, wie sich Barwasser in der Anstalt schlagen wird. Hauptsache ist, sie geht erst einmal weiter. Dies tut sie übrigens am 19. Oktober…

Ähnliche Artikel:

  1. Georg Schramm verlässt „Neues aus der Anstalt“!
  2. „Klugsch-Eißer und Co. KG“: Bruno Jonas und Rick Kavanian mit neuer Sendung im BR
  3. Satire Gipfel: Dieter Nuhr ersetzt Mathias Richling
  4. Markus Lanz macht „Wetten, dass..?“
  5. Gottschalk Live: Neues Konzept ab 19. März!
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!