Rachs Restaurantschule – Christian Rach auf RTL mit neuer Show zurück

Normalerweise sorgt der Sternekoch Christian Rach als „Restauranttester“ dafür, dass angeschlagene Gastronomen wieder auf die Füße kommen und RTL damit Traumquoten erreicht. Da war es nur eine Frage der Zeit bis er sich noch einem zusätzlichen Projekt widmen wird.

Dieses hat nun einen Sendetermin: Ab dem 30. August zeigt RTL „Rachs Restaurantschule“. Hierbei gehen zwölf angehende Köche bei Rach zwei Monate lang in einem Crash-Kurs in die Lehre und lernen alle kleinen und großen Tricks des Kochens, z.B. welche Speisen sollte und sollte man nich mit Weißwein verfeinern. Dann eröffnen sie ein Restaurant und müssen dieses schaukeln. „Slowman“ wird eben dieses heißen und befindet sich in den Räumlichkeiten der ehemaligen Weinhexe im Chile-Haus in Hamburg.

Natürlich steckt RTL auch mal wieder seine Nase in das Privatleben der Kandidaten und Rach wird ihnen bei der Bewältigung von Problemen helfen. „Rachs Restaurantschule“ gibt es ab dem 30. August auf RTL zu sehen, zunächst um 20:15 Uhr in einer einmaligen Doppelfolge, dann immer montags um 21:15 Uhr. Neue Folgen vom „Restauranttester“ sind übrigens auch schon in Planung.

Ach ja, das Konzept hat uns gewaltig an Tim Mälzers Projekt erinnert, das leider nie in die Tat umgesetzt werden konnte, weil man kein Objekt für das Restaurant fand. Naja, nun machts halt RTL…

Ähnliche Artikel:

  1. Christian Rach: Zweite Staffel von „Rachs Restaurantschule“
  2. „Unser erstes Restaurant“: Vox mit neuer Doku-Soap
  3. Petition: Holt Harry Wijnvoord und „Der Preis ist heiß“ zurück
  4. Ich liebe Deutschland: Jürgen Lippe mit neuer Show auf Sat1
  5. „Das große Abnehmen“ – Neues Format mit Vera Int-Veen am Sonntag Nachmittag
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!

Trackbacks / Pingbacks