„Solitary“ – ProSieben schickt Promis in die Gameshow-Isolation

Na, da schießt ProSieben ja mal wieder den Vogel ab. Ab dem 17. Juli um 20.15 Uhr können wir in neun Folgen also mal wieder Z-Promis dabei beobachten wie sie sich selbst vor der Welt demütigen. Grandios!

In der neuen Spielshow „Solitary“ werden neun „Promis“ einzeln in eine vier m² große Box gesteckt und das für bis zu zehn Tage und Nächte. Dort eingesperrt müssen sie sich spontan den unterschiedlichsten Spielen stellen. Hat irgendwie etwas von einem Horrorfilm. Cube trifft auf Lost, oder so…

Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist eine Computerstimme, die auch noch auf den Namen Alice hört. Keiner der Kandidaten weiß wie sich die anderen schlagen, keiner weiß, wie gut oder wie schlecht er bei den Spielen abschneidet. Bei einem werden sie zum Beispiel in regelmäßigen Abständen mit David Hasselhoffs „Looking For Freedom“ geweckt und müssen jedes Mal einen Code eingeben, der immer länger wird. Ist dieser nicht richtig wird man unablässig von der Musik beschallt. Wie war das mit Folter?!

Und das sind laut ProSieben die „Promis“, die sich dem Wahnsinn stellen und sich öffentlich bloßstellen lassen: Doreen Seidel (24, Playmate), Funda Vanroy (32, Moderatorin), Magdalena Brzeska (31, Ex-Profi-Sportlerin), Benny Kieckhäben (20, Sänger), Martin Kesici (36,Sänger), Murat Bosporus (30, Profi-Wrestler), Dirk Schlemmer (25, Mr. Germany), Kay Böger (38, Schauspieler) und Liza Li (22, Sängerin).

Na, da ist die Schadenfreude und der Sadismus der Zuschauer doch schon vorprogrammiert, wenn in diesem Jahr schon das Dschungelcamp ausfällt… Was meint ihr dazu? Ach ja, moderiert wird das Ganze übrigens mal wieder von Sonya Kraus… Hier der Trailer des US-amerikanischen Pendants:

Ähnliche Artikel:

  1. ProSieben schickt Promis wieder auf „Die Alm“
  2. ProSieben: Diese Promis gehen auf „Die Alm“
  3. „The Cube“: Neue Gameshow mit Nazan Eckes startet heute bei RTL
  4. Let’s Dance: Ab April tanzen die Promis wieder auf RTL
  5. US-Serie „Body of Proof“: Ab August auf ProSieben
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!