Nora Tschirner bei „Doctor’s Diary“ – Die Dreharbeiten zur dritten Staffel haben begonnen

Gestern haben in Berlin die Dreharbeiten zur mittlerweile dritten Staffel der preisgekrönten Dramedy „Doctor’s Diary“ begonnen. Diese soll einen 90-minütigen Piloten und sechs weitere Folgen umfassen. Und natürlich gibt es auch wieder ein paar Neuzugänge.

Einer der prominentesten ist wohl Nora Tschirner, die spätestens seit „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ halb Deutschland kennt. Sie wird im Pilot in die Rolle der Schwester von Dr. Knechtelsdorfer schlüpfen.

In weiteren Rollen sind zu sehen: Dominic Boeer (Soko Wismar), Winnie Böwe (12 heißt: Ich liebe dich), Johannes Allmayer (Vincent will Meer) und Marc Ben Puch (GSG 9). Über letzteren ist bekannt, dass er einen Pathologen spielen wird, in den sich Krankenschwester Sabine verliebt.

Desweiteren soll es laut RTL unter anderem um die Frage gehen, ob die Ehe der Eltern von Gretchen Haase Zukunft hat und natürlich wie immer: Bekommen sich Marc und Gretchen? Gut ein Jahr müssen sich Fans der Serie noch gedulden, denn erst dann laufen die Folgen auf RTL.

Ähnliche Artikel:

  1. Dritte Staffel „Doctor’s Diary“: Sendeplatz steht fest
  2. Doctor’s Diary: RTL zeigt dritte Staffel bereits im Januar
  3. Doctor’s Diary: Die 2. Staffel kommt!
  4. Doctor’s Diary – Die Einschaltquoten liegen endlich im grünen Bereich!
  5. Stromberg: Dreharbeiten zur fünften Staffel haben begonnen
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!