Wird Blümchen der wirkliche Sieger von DSDS?

Jaja, zu was das Internet alles anstiften bzw. möglich machen kann. So wird momentan von einigen erklärten Gegnern von DSDS in diversen Sozialen Netzwerken dazu aufgerufen den potentiellen Erfolg des neuen „Superstars“ zu sabotieren.

Wie das geht? Ganz einfach: Man schafft es, dass die neue Single des Gewinners nicht auf Platz eins der Charts landet. Die gesamte Community hat sich dazu entschlossen stattdessen geschlossen in der Woche, in der auch der DSDS-Siegersong erscheint, verstärkt das 14 Jahre alte Lied „Boomerang“ von Blümchen zu kaufen.

Dies kann man natürlich ganz einfach und für nur ein paar Cent über das Netz tun. Machen genug Leute mit wird Blümchen die neue Nummer eins der Charts und Menowin bzw. Merzad wären gestoppt.

In Großbritannien hat das im letzten Jahr übrigens super geklappt, dort kauften die Leute wie verrückt den Song „Killing in the Name“ von Rage against the Machine und der Siegersong von X Factor scheiterte…

Ähnliche Artikel:

  1. DSDS: Erste Mottoshow “Die Megahist von heute”
  2. Sylvie van der Vaart geht nicht zu DSDS, will aber lieber Models entdecken
  3. Patrick Nuo und Sophia Thomalla neben Dieter Bohlen in der Jury von DSDS
  4. Mehrzad Marashi ist der neue Superstar und RTL inszeniert weiter
  5. Das ist die wirklich neue DSDS-Jury! Fernanda Brandao ist drin, nicht Sophia Thomalla!
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!