Doctor’s Diary: Die 2. Staffel kommt!

Am 3. August 2009 um 20:15 Uhr geht die deutsch-österreichische Arztserie „Doctor’s Diary“, welche von RTL und ORF produziert wurde, in die zweite Runde und nimmt dabei den Sendeplatz der für mehrere Wochen pausierenden Quiz-Sendung „Wer wird Millionär“ ein.

In der zweiten Staffel werden hoffentlich all die offenen Fragen, welche die erste hinterließ, geklärt werden. Der Sender RTL hat sich jedenfalls wieder eine der besten Sendezeiten für die Ausstrahlung der zweiten „Doctor’s Diary“-Staffel ausgesucht, sodass ich davon ausgehen werde, dass wieder viele Zuschauer die Serie wöchentlich voller Freude verfolgen werden.

Für all diejenigen, denen das Ende der ersten Staffel nicht mehr in Erinnerung ist, sei hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung gegeben:

Gretchen und Mehdi werden ein Paar. Als jedoch Mehdis Ehefrau Anna aus dem Koma erwacht und fortan querschnittsgelähmt ist, fühlt sich Mehdi für sie verantwortlich und entscheidet sich, obwohl er Gretchen liebt, gegen sie und für Anna.

Marc, der ebenfalls in Gretchen verliebt ist, küsst diese nach einer verzweifelten Rettungsaktion und wird fortan von Gabi, die ein Auge auf ihn geworfen hat, aufgrund eines Ereignisses, in welches beide verwickelt waren, erpresst …

Ich gehe davon aus, dass es in der zweiten Staffel genauso chaotisch zugehen wird wie in der ersten. Aber genau dies zeichnet die Arztserie aus und entführt die Zuschauer für kurze Zeit aus dem stressigen Alltag. Für alle „Doctor’s Diary“-Fans ist nur zu hoffen, dass die dritte Staffel wirklich schon im nächsten Jahr ausgestrahlt wird.

Ähnliche Artikel:

  1. Doctor’s Diary – Die Einschaltquoten liegen endlich im grünen Bereich!
  2. Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin
  3. Dritte Staffel „Doctor’s Diary“: Sendeplatz steht fest
  4. Doctor’s Diary: RTL zeigt dritte Staffel bereits im Januar
  5. Nora Tschirner bei „Doctor’s Diary“ – Die Dreharbeiten zur dritten Staffel haben begonnen
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!