Popstars, Buhrufe und ein PR-Halbfinale

Viele Fans der Casting-Show Popstars und auch die Kandidaten selbst waren gestern zurecht sauer. Das Halbfinale war im Prinzip eine einzige Dauerwerbesendung für ProSieben und deren Vertragspartner. Oder hatte einer das Gefühl, dass die Kandidaten im Mittelpunkt standen, für die es immerhin bzw. zumindest scheinbar um den Einzug in das Finale ging?

Prompt hatte ProSieben doch Disney zum Motto des Halbfinales erklärt. Die Kandidaten singen Disney-Songs, schön und gut. Komisch nur, dass ProSieben einen frischen Marketing-Vertrag mit Disney hat. Es gab den Disney-Day und just diesen Donnerstag startet auch noch der neue Disney-Film.

Okay, wäre alles noch zu verkraften gewesen, doch durften die einzelnen Duos keinen einzigen Song alleine singen, obwohl es doch um ihre Leistung ging! Einen Song sangen alle zusammen und für die einzelnen Disney-Lieder gab es einen prominenten “Paten”, der natürlich zufälligerweise von ProSieben PR-technisch und vertraglich gepusht wird. Und so fungierten die einzelnen Duos als Chor für die eh schon Prominenten. Am Ende kam dann noch der internationale Star Leona Lewis, für deren Hit sie und auch die ausgeschiedenen Kandidaten wieder nur den Chor machen durften.

Alle zehn Minuten kam natürlich Werbung, zwischendurch Werbeeinblendungen und die Moderatoren wurden auch nicht müde, das Magazin und die CD zur Sendung zu erwähnen.

Ach ja, natürlich durften die Zuschauer nun wieder die Finalisten wählen. 50 Cent pro Anruf und SMS. Dann ging es auf das Ende zu, die Nerven der Finalisten lagen blank und die der Fans wahrscheinlich auch. Zuerst das Gute: Nik und Elif sind im Finale. Dagmara und Daniel und Leo und Vanessa waren fertig. Doch dann wurden ihre Gesichter noch länger als es hieß: “Jetzt haben wir noch eine Überraschung: Niemand fliegt raus und die Zuschauer können noch 46 Stunden lang für ihre Favoriten anrufen…” Die armen Kandidaten, das arme Publikum, die das Ganze zum Glück auch mit Buhrufen quittierten.

Mehr Geld kann man wohl aus einer einzigen Show nicht herauspressen! Morgen steigt dann das Finale. Mal sehen, was sie sich dafür alles einfallen lassen. Die Kandidaten sind für die Macher eh seit langem Nebensache…

Ähnliche Artikel:

  1. Popstars-Finale: Leo und Vanessa heißen Some & Any
  2. Popstars Du & Ich: Nur noch drei Duos im Rennen
  3. Details zur neuen Popstars-Staffel
  4. Popstars – Warm up – Ein Rückblick auf die vergangenen sieben Staffeln
  5. Popstars: LaVive mit Katrin komplett
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!

Trackbacks / Pingbacks