Der neue Serienmittwoch auf ProSieben: Desperate Housewives, Vampire Diaries und HawthoRNe

Letzten Mittwoch ging für dieses Jahr der bisherige Serienmittwoch auf ProSieben zu Ende und zwar mit dem spannenden Finale von “Desperate Housewives”. Fans müssen sich aber nicht lange gedulden, denn schon im Januar geht es weiter.

In diesen Tagen hat ProSieben das Programm zum neuen Serienmittwoch vorgestellt. Ab dem 13. Januar reihen sich an “Desperate Housewives” auch noch zwei brandneue Serien: “The Vampire Diaries” und die Serie mit dem kompliziertesten Namen ever, “HawthoRNe”.

Natürlich endete die letzte Folge wieder mit einem ordentlich Cliffhanger, der uns den Mund für die sechste Staffel ganz schön wässrig macht. Dort kommt dann eine neue Familie in die Wisteria Lane, die Bolens, und die haben natürlich auch wieder ein dunkles Geheimnis. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Julie Mayer.

“The Vampire Diaries” reitet momentan ganz oben auf der Vampir-Welle. Es geht um zwei ungleiche Vampirbrüder, der eine rachsüchtig und böse, der andere versucht sich von Menschenblut fernzuhalten und ist eher der “nette Typ”. Sie kehren in ihr ehemaliges Heimatstädtchen Mystic Falls zurück. Dort wurden sie vor circa 150 Jahren zu Vampiren und treffen dort just auf die sterbliche Elena, die der Vampirin, die sie damals verwandelte, ziemlich ähnlich sieht…

Bei “HawthoRNe” werden wohl vor allem die Fans von Arztserien auf ihre Kosten kommen. Im Zentrum steht die Leiterin des Pflegedienstes (Jada Pinkett Smith), die versucht den Alltag im Krankenhaus und als alleinerziehende Witwe unter einen Hut zu bringen.

Wie sind gespannt!

Ähnliche Artikel:

  1. ProSieben: Nach „V“ kehren „Fringe“ und „Vampire Diaries“ zurück
  2. „Desperate Housewives“: Das Ende ist beschlossene Sache!
  3. Heidi Klum hat einen Gastauftritt bei den “Desperate Housewives”
  4. ProSieben: „V – Die Besucher“ kommen schon im Oktober zurück
  5. Serie „Being Human“ auf ProSieben
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!