Schlag den Raab – Live Ticker am 12. September 2009 ab 20:15 Uhr

Heute versucht sich ein Kandidat daran, 500.000 Euro bei Schlag den Raab auf ProSieben abzuräumen. In 15 unterschiedlichen Spielen versuchen sich die Kontrahenten zu schlagen, um am Ende als glücklicker Gewinner die Show zu verlassen. Nachdem der letzte Kandidat zum dreifachen Millionär wurde, da er wider Erwarten Stefan Raab bezwingen konnte, geht es am heutigen 12. September 2009 wieder um 500.000 Euro. In diesem Live Ticker werde ich in regelmäßigen Abständen über den momentanen Verlauf der Sendung schreiben und natürlich nicht objektiv bleiben.

20:15
Herzlich Willkommen im Live Ticker für eine endlich neue Ausgabe von Schlag den Raab. Wer sich beworben hat und letztendlich die Chance bekommt, den Raab zu schlagen, wird im Verlauf der Sendung und natürlich hier geklärt. Wer seine Meinung bezüglich der Sendung und den aktuellen Spielen schreiben möchte, nutzt am besten die Kommentarfunktion.

20:17
Gerade betritt Stefan Raab mit seinem fiesen Grinsen das Studio. Er möchte den Rekord von bisher 3 Millionen Euro knacken, da er nach eigenen Aussagen sehr motiviert und ehrgeizig ist. Tatsächlich soll Tokio Hotel heute auftreten.

20:20
Der Discotheken-Betreiber Uwe möchte den Raab schlagen. Wird er das Publikum begeistern, weil er Räder hebt und LKWs ziehen kann? Der sieht wirklich aus wie ein Schrank aus Fleisch.

20:24
Christian, der 31-jährige Richter, möchte für Gerechtigkeit sorgen und erklärt, dass er sieben Jahre lang Wettkampfschwimmer war. Irgendwie sind die vorgestellten Sportler die bisher erfolglosesten bei Schlag den Raab gewesen. Schön, wie seine Kinder eine Lobeshymne auswendig gelernt und aufgesagt haben.

20:29
Etwas kräftiger sieht der 32-jährige Jugendherbergsleiter Pio aus. Ich kann jetzt schon voraussagen, dass er das Publikum nicht überzeugen wird. Er präsentiert sich als ausdauernd, weil er vor einigen Jahren 24 Stunden lang Wasserrutschen benutzt hat – toll!

20:32
Jetzt kommt die erste Frau ins Spiel – Melanie, eine Fußballerin, kämpft um ihre Chance, doch ich glaube, ProSieben sorgt schon dafür, dass keine Frau mehr gegen den Raab antreten kann. Zutreten kann sie ja, aber auch zuschlagen?

20:37
Der letzte Kandidat ist der 24-jährige Hans-Martin – der ist nicht zu beneiden. Er ist Apotheker aus Leidenschaft und freut sich, wenn er Kunden glücklich macht. Gern fährt er mit allem, was Räder hat – komischerweise war auch er mal Leistungsschwimmer. Jetzt ist er aber eher Tennisspieler und hat einen IQ von über 130. Schön, dass Hans-Martin schon vor Beginn richtig fettige Haare hat, lecker. Das wird doch nichts…

20:42
Jetzt wurden alle Kandidaten noch einmal vorstellt. Ich weiß wirklich nicht, für wen ich anrufen würde. Wahrscheinlich wird es dieser Hans-Martin wegen seines IQ. Wahrscheinlich wird Melanie als erste abgewählt, dann folgt Pio, Christian, Uwe und letztendlich wird es Hans-Martin machen – der Raab macht wohl alle platt, denn die Kandidaten haben sich nicht gut präsentiert.

20:52
Am 31. Oktober 2009 wird eine weitere Folge von Schlag den Raab kommen. Soeben wurden der Reihenfolge nach Pio, Uwe, Christian und Melanie abgewählt. Somit wird Hans-Martin gegen Stefan Raab spielen – ich habe es vorausgesagt!

20:59
Komisch, dass die Familie von Hans-Martin direkt in der ersten Reihe wie die restlichen Gewinnerkandidaten sitzt.

21:05
Mit dem Spiel American Gladiators startet die Sendung Schlag den Raab nach langer Sommerpause. Dabei muss man auf einem Schwebebalken seinen Konkurrenten mit Stäbchen stoßen. Eine Frechheit, dass Hans-Martin eben Stefan Raab hinuntergestoßen hat, aber der Punkt nicht gewertet wurde. Das ist richtig Betrug – aber der Kandidat ist nicht auf den Kopf gefallen und bemerkt jeden Versuch. Leider hat es trotzdem nicht gereicht und Stefan Raab gewinnt das erste Spiel (1:0 für Raab).

21:14
Eine Sensation! Hans-Martin möchte einen Buzzertest, weiß er etwas, was wir nicht wissen? Jetzt geht es im Spiel Zählen darum, alle geforderten Objekte in einem Bild zu zählen. Vielleicht versucht ProSieben mit Buzzerversagen, Raab ein paar Möglichkeiten zu geben? Man merkt, dass sich Hans-Martin viel zutraut, doch er verschätzt sich manchmal. Raab hat noch nichts gesagt, aber alle Punkte bekommen… Raab wird wohl auch das Spiel für sich entscheiden. Tatsächlich, es steht insgesamt 3:0 für Stefan Raab.

21:30
Nach der schon zweiten Werbepause wird Fußball gespielt. Hans-Martin ist sichtlich verärgert, dass er die letzten beiden Spiele verloren hat. Schon nach wenigen Sekunden ist das erste Tor für Raab gefallen – jetzt wirkt Hans-Martin sehr nervös. Stefan muss gar nichts machen, aber der Kandidat powert sich aus und kassiert die Tore. Ich will ja nicht böse sein, aber der Kandidat ist echt richtig schlecht – er diskutiert sogar mehrfach mit dem Schiedsrichter, weil er angeblich geklammert hat. Jetzt wurde echt 60 Sekunden nichts gemacht, in der letzten Sekunde schoss Raab dann aber noch rein – fies aber genial! Somit steht es für Raab 6:0 – Hans-Martin wird sehr von Stefan Raab provoziert, klasse Sendung heute!

21:45
Jetzt wird geknobelt – Raab lenkt den Kandidaten immer wieder mit einigen Anspielungen auf seinen IQ ab. Das wäre es ja, wenn der Kandidat einfach aufsteht und geht – im Moment läuft alles darauf hinaus. Spätestens jetzt steht nämlich fest, dass Raab den Jackpot auf 1 Million Euro erhöhen wird. Dies scheint mal ein Spiel, geschaffen für Hans-Martin, zu sein – er könnte die ersten Punkte machen. Ganz schön ödes Spiel… doch jetzt holt Raab auf. Und es kann nicht wahr sein, Raab hat schon wieder gewonnen und führt 10:0 nach dem vierten Spiel.

22:00
Nach einem eher unspektakulärem Sieg für Hans-Martin im Bahnrennen mit dem Fahrrad führt Raab immer noch mit 10:5 – dafür lernen die Zuschauer den Kandidaten von seiner echten Seite kennen: er ist besserwisserisch und einfach nur nervig. Hans-Martin wünscht sicherlich niemand mehr den Sieg.

22:20
Diskuswerfen war das bisher spannendste Spiel der heutigen Sendung. Zuerst führt Hans-Martin haushoch mit fast 30 Metern und möchte gar nicht mehr werfen, dann gelingt Raab nach schlechten und ungültigen Würfen ein Superschlag: über 35 Meter. Somit gewinnt Raab und der besserwisserische Kandidat ist sichtlich eingeschnappt, dass er schon richtig hochmütig seine Klappe hält und nach Ausreden sucht. Es steht jetzt also nach dem sechsten Spiel 16:5 für Raab.

22:31
Jetzt singt Stefanie Heinzmann ihren neuen Song “No one can ever change my mind” – das Lied ist sehr im Heinzmann-Stil gehalten, ist also keine Weltneuheit.

22:43
Nun ging es um das Erraten von Filmplakaten. Hier hatte Hans-Martin von Anfang an die Nase vorne und siegte haushoch – somit steht es nur noch 16:12 für Stefan Raab nach dem siebten Spiel.

22:57
Hans-Martin muss sich jetzt im Armbrustschießen gegen Stefan Raab beweisen. Ich glaube nicht, dass er eine Chance hat, denn viele Kandidaten zuvor sind beim Bogenschießen an Stefan Raab gescheitert. Jetzt rief der Kandidat, dass er dringend auf Toilette muss – also echt, er hätte doch bis zur Werbung warten können… Immerhin lässt sich Stefan nun ein paar Tipps geben, von denen der Kandidat nichts mitbekommt. Trotzdem schafft es Hans-Martin doch noch, somit führt der eingebildete Kandidat mit 16:20.

23:13
Tokio Hotel hat irgendwie eine ganz neue Stimme bekommen, nicht mehr so quietschend. Das Lied war in Ordnung, aber mir gefällt es trotzdem nicht sonderlich gut. Jetzt wird auswendig gelernt, da wird dieser Hans-Martin aufgrund eines IQ von über 130 sicherlich einen Vorteil haben.

23:24
Stefan Raab hat das Spiel für sich entschieden! Das ist ja wirklich ein Wunder, obwohl der Kandidat so sicher war. Das freut mich jetzt richtig, weil ich nicht hoffe, dass Hans-Martin 500.000 Euro gewinnt und von Zinsen leben kann, auch toll, dass Raab eine bessere Erinnerung hat. Somit steht es nach dem neunten Spiel 25:20 für Raab.

23:33
Hans-Martin hat es nötig, sich selber anzufeuern. Das muss man wirklich einmal gehört haben, weil es einfach zu lustig ist. Leider hat er es aber doch geschafft, den Wettkampf Schrauben für sich zu entscheiden. Dadurch führt Hans-Martin mit 25:30 – ärgerlich…

23:45
Es war ein von Selbstgesprächen des Kandidaten geprägtes Blamieren oder Kassieren mit Elton. Hans-Martin hat leider mehr gewusst als Stefan Raab und konnte das Spiel für sich entscheiden. Leider steht es nun nach diesem Spiel 25:41 für Hans-Martin. Mensch, Stefan!

23:46
Jetzt wird wieder Werbung gemacht, danach wird Jan Delay auftreten. Hoffentlich schafft es Stefan Raab noch, den Neunmalklug zu besiegen. Diesem Typen gönne ich echt keinen Cent – er hat eine sehr unangenehme Art.

23:59
Der eben gespielte Song von Jan Delay war ja echt nicht schlecht – klasse, dass derartige Musikgenres auch mal Blasinstrumente nutzen, klang eigentlich echt gut. Jetzt geht es mit dem Spiel 12 weiter: Volleyball.

00:15
So ein Mist, nach guter Führung von Stefan Raab hat es Hans-Martin doch noch geschafft, das Spiel für sich zu entscheiden. So steht es jetzt 25:53, das kommende Spiel ist somit ein Matchballspiel. Hoffentlich gewinnt Stefan das jetzige Spiel “Stimmt’s?”. Der Kommentator bei Schlag den Raab hat richtig festgestellt, dass Hans-Martin in Wirklichkeit zwei Personen sind, die sich gegenseitig anfeuern. Vor Volleyball fragte der Moderator im Publikum, wer für Hans-Martin und wer für Stefan ist. Außer seiner Familie ist wohl keiner mehr für den Kandidaten, denn Stefan wurde als einziger bejubelt.

00:22
Stefan hat das Spiel für sich entscheiden können. Jetzt wird er hoffentlich einen Endspurt einlegen, damit der Kandidat wieder eingeschnappt sein kann, weil er versagt hat. Damit steht es nun besser für Stefan und wehrt den Matchball mit 38:53 für Hans-Martin ab.

00:28
Das Publikum steht voll und ganz hinter Raab, der das Matchballspiel wieder für sich entscheiden konnte. Die Kontrahenten mussten einen Besen balancieren, dabei hat Stefan alle drei Durchgänge gewonnen. Somit steht es nun 52:53 für Hans-Martin. Hoffentlich schafft es Stefan noch in diesem allerletzten Spiel. Bitte, Bitte…

00:32
Das letzte Spiel dieser Sendung ist das Schnippen einer Münze in ein Glas. Schon beim ersten Versuch schafft es Stefan, nur Hans-Martin konnte die Münze nicht richtig treffen, dass sie in das Glas fliegt. Hoffentlich packt Stefan es, damit der Endstand positiv für Raab ausfällt.

00:35
Es sieht schlecht aus für Raab… Hans-Martin hat bisher zweimal getroffen, Stefan nur einmal.

00:36
Beim achten Versuch schafft es Stefan, ein 2:2 rauszuholen. Wenige Sekunden später schafft es aber auch der schmierige Kandidat und trifft. Es ist so spannend…

00:39
“Ich verliere nie gern, aber heute besonders.”, so Stefan Raab zum Moderator. Hans-Martin, der Loser, hat es echt geschafft. Er hat 500.000 Euro verdient, von denen er nicht mal einen Cent verdient hätte. Das Publikum buht, aber er freut sich… so ein Mist.

Es hätte ein so schönes Finale sein können, doch Hans-Martin, die Person, die mit sich selber spricht und nicht gerade durch Zurückhaltung glänzt, hat es doch noch geschafft, gegen den Raab zu gewinnen. Er ist jetzt 500.00 Euro reicher, wird damit aber hoffentlich nicht glücklich. Millionen von Menschen haben ihn gesehen und sicherlich auch ausgebuht, er wird sich hoffentlich nicht mehr auf der Straße blicken lassen können. Es war heute eine sehr spannende und packende Sendung Schlag den Raab. Am 31. Oktober 2009 wird hoffentlich erneut so ein Schleimbeutel gegen Raab antreten müssen, denn es hat echt Spaß gemacht, gegen ihn zu sein und an Stefan Raab zu glauben. In diesem Sinne, gute Nacht.

Ähnliche Artikel:

  1. „Schlag den Raab mit links“ – Stefan Raab hat sich Handgelenk gebrochen
  2. Schlag den Raab: Stefan Raab gewinnt zum ersten Mal zu null!
  3. Matthias Opdenhövel löst Stefan Raab bei „Schlag den Star“ ab
  4. Betrug bei Schlag den Raab?
  5. Matthias Opdenhövel geht zur „Sportschau“, Steven Gätjen zu „Schlag den Raab“
  • Klasse, bin heute auf Arbeit und kann nicht Schlag den Raab gucken :( Aber euren Newsticker les ich auf jeden Fall!

    Maria

  • Sehr gute Idee, werde mir die Sendung ansehen und den Live-Ticker lesen. Ich finde fremde Meinungen immer sehr interessant, gerade bei so heiß diskutierten Themen wie Schlag den Raab.

  • Schlag den Raab guck ich immer wieder gern, aber heute habe ich Besuch. Deswegen werde ich mir morgen den vollständigen Ticker durchlesen, damit ich bei meinen Kollegen mitreden kann. Grüße, Olaf

  • Ist das sogar der erste Live Ticker von Schlag den Raab, oder? Sowas hat bisher immer gefehlt.

  • Werd den Ticker auf dem iPhone verfolgen, kann heute leider auch kein Fernsehen gucken, schade…

  • Erstmal THX!

    Quoten beim Wetten auf Raab bei 1,5 auf den Kandidaten 3,0 sagt alles glaub ich probier es aber trotzdem mal klein an…

  • Ich find den Kandidaten unausstehlich und werde wohl wieder einmal Stefan die Daumen drücken.

  • Ja, das stimmt. Der Kandidat ist richtig furchtbar und besserwisserisch – dem drückt keiner mehr die Daumen.

  • Wir lernen: Stefan Raab liest wohl lieber…

  • keine sorge hochmut kommt vor dem fall!!!!!

  • hoffentlich verklagt der Ty in der 1.ten Reihe den Besserwisser und Unsymphat, auf eine halbe Million wegen Schraubenzieherattentat

  • Oh Mann – und die Sippe von dem Arschloch im Publikum ist um kein Deut besser – die schleimigen Yuppies mit zu langer Krawatte legen wahrscheinlich nach der Show noch munter frische Schneeketten auf … Den Wichsern gönne ich nicht mal die Banderole um die Geldbündel!

  • Eine halbe Million dafür, dass sich das Ekelpaket nie wieder auf der Straße zeigen darf…

  • Der ist aber auch echt beschissen der Kandidat – hoffentlich gewinnt Stefan jetzt.

  • ok ich mag ihn auch nicht besonders aber ganz ehrlicj
    das komische ist dass es alle gutfinden wenn stefan so labert

  • Stefan läßt aber immer Ironie mitschwingen!

  • Komm Stefan! mach es noch einmal!!

  • YES!! Stefan ist heiß – der will den gegeelten Fatzke schön wieder nach hause schicken!

  • yippi

  • schlimmer als Elfmeterschießen gerade!

  • SCHEIßE!!!!! Der Penner hat getroffen!!!

  • Fuck doppelfuck….

  • Back again!!!!

  • NEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Der einzige Sieger, der je ausgebuht wurde!!!!!!

  • So ein Mist. Der Schleimbeutel hat echt gewonnen… so ein Mist.

  • Ich finde es immer merkwürdig, wenn jeder Kandidat mindestens fünf verschiedenen Sportarten in der Woche nachgeht. Ich bin froh, wenn ich ab und an zwei Sportarten betreiben kann.

    Lustig ist es aber immer, wenn es heißt, der Kandidat spielt seit Jahren Fußball, und verliert dann gegen Stefan Raab beim Fußballspielen. Da weiß doch jeder, dass da etwas nicht stimmen kann.

    Ich wünsche mir für die nächste Sendung mal normale Kandidaten mit einem normalen Leben, die vielleicht nur gerne joggen gehen und nicht gleich selbsternannte Leistungsportler sind.

  • Heute ist Hans-Martin zu Gast bei TV Total – wird bestimmt lustig!

    lg Rene

  • @Janett: nein, Liveticker von Schlag den Raab gibts auch aufs diversen anderen seiten.

  • Hans Martin der Vollhorst. :D

    Naja letzendlich hat er ja doch gewonnen. Anstatt Freunde hat der halt jetzt Geld. :D

  • Tolle Idee! Da muss nicht immer die ganze Sendung verfolgen, die ja ab und zu über 4 Stunden dauert. So einen Live Report kannst Du ruhig öfters starten.

Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!