Der unglaubliche Burt Wonderstone

Der unglaubliche Burt Wonderstone

Der unglaubliche Burt Wonderstone

Las Vegas-bekannt für seine Magiershows. Ab. 4. April 2013 läuft, in liebevoller Anlehnung an das Magierduo Siegfried & Roy, in den Kinos “Der unglaubliche Burt Wonderstone”. Genau hier, in Vegas, spielt auch die Geschichte des Magiers Burt Wonderstone (Steve Carell). Er und sein langjähriger Freund Anton Marvelton (Steve Buscemi) sind die Stars in der Szene, und der Besuch ihrer Show ein unbedingtes Muss. Der jahrelange Erfolg hat natürlich auch seine Spuren hinterlassen.

Burt Wonderstones Ego ist ins Unermessliche gewachsen und hat dadurch auch die Freundschaft zu Anton erstört. Hass ist da natürlich vorprogrammiert. Dennoch arbeiten die beiden Magier weiterhin zusammen und gaukeln dem Publikum ihre unzertrennliche Freundschaft vor, welches allerdings ein großes Täuschungsmanöver ist. Aber das ist nicht das einzige Problem dem sich der Magier mit dem riesen Ego stellen muss. Ein neuer Zauberkünstler, Steve Gray (Jim Carrey), ist in der Stadt. Mit seinen außergewöhnlichen und verrückten Tricks läßt er die Show von Burt Wonderstone alt und langweilig aussehen. Um die Karriere, und vor allem die Freundschaft zwischen Anton und ihm zu retten, muss Mr. Wonderstone seine Liebe zur Zauberei neu entdecken.


Der Unglaubliche Burt Wonderstone

Die hochkarätige Besetzung mit Steve Carell und Jim Carrey verspricht wieder ein Lachmuskeltraining der besonderen Art. In einer Nebenrolle, als Lucius Belvedere, unterstützt unser Comedy-Export Michael “Bully” Herbig, der hierzulande für seine erfolgreichen Filme “Schuh des Manitu”, “(T)raumschiff Surprise”, “Hui Buh” oder auch “Wickie und die starken Männer” bekannt ist, die beiden Hollywoodstars.
Regie führte Don Scardino, der bereits für erfolgreiche Serien wie “Criminal Intent” oder Royal Pains” hinter der Kamera stand.
Abschließend kann man sagen, wenn der Film hält, was die Trailer versprechen, dann wird “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” wohl ein voller Erfolg werden.

Ähnliche Artikel:

  1. Freundschaft plus – Ashton Kutcher und Natalie Portman
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!