DSDS: Deutliche Veränderungen bei Staffel 10

cc by wikimedia/ Blecmen

cc by wikimedia/ Blecmen

Wie bereits mehrfach berichtet, haben etliche Casting-Shows mit sinkenden Zuschauerzahlen zu kämpfen. So manch einer ist bereits überzeugt, dass sich das Format langsam überlebt hat. Dies merken natürlich auch die Macher und so ist es nicht verwunderlich, dass es auch bei der kommenden zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ zu massiven Veränderungen kommen wird. Dies kündigte RTL bereits jetzt an.

Die einzige Konstante wird dabei Dieter Bohlen bleiben. Seine Jury-Kollegen werden wieder einmal ausgewechselt, es wird neue Mitarbeiter hinter der Kamera geben und auch Moderator Marco Schreyl muss im Zuge der offensichtlichen Neuerungen das Feld räumen. Wer die neuen Posten vor der Kamera besetzen soll, ist bis jetzt noch nicht klar. Bisher gab es nur Gerüchte, dass man Rapper Bushido neben Bohlen in die Jury setzen möchte. Ob das stimmt, ist jedoch alles andere als sicher…

Desweiteren müssen sich Zuschauer auf neue Regelungen und direkte Änderungen beim Format einstellen. Bis jetzt ist bereits klar, dass nur noch volljährige Kandidaten mitmachen dürfen. Die Live-Shows sollen zudem mit gleich vielen Männern und Frauen starten. Noch werkelt RTL nach eigenen Angaben am neuen Konzept. Mal sehen, wie tiefschürfend die Änderungen dann am Ende sein werden und ob sie wirklich gegen die sinkenden Quoten helfen können…

Ähnliche Artikel:

  1. DSDS Kids kann bei Zuschauern nur mäßig punkten
  2. DSDS Kids: Dieter Bohlen sucht ab jetzt Kinderstars
  3. Patrick Nuo und Sophia Thomalla neben Dieter Bohlen in der Jury von DSDS
  4. Das ist die wirklich neue DSDS-Jury! Fernanda Brandao ist drin, nicht Sophia Thomalla!
  5. DSDS: Bruce Darnell und Natalie Horler neben Dieter Bohlen in Jury
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!