Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer: Im März auf RTL II

Game of Thrones“ ist eine Fantasy-Serie, die seit langem mal wieder auch etwas anspruchsvollere Fans des Genres begeistern könnte. In den USA wurde sie sowohl bei den Emmys als auch bei den Golden Globes als beste Serie nominiert. Nicht zuletzt überzeugen Stars wie Sean Bean („Herr der Ringe“).

In Deutschland werden wir bereits im März in den Genuss kommen und zwar auf RTL II. Wer die gesamte erste Staffel sehen möchte, der muss sich allerdings am besten ein komplettes Wochenende freihalten, denn alle zehn Folgen werden von Freitag bis Sonntag komplett gezeigt. Los geht’s mit den ersten drei Folgen am 23. März um 20:15 Uhr. Am Samstag, den 24. März, werden um 20:15 Uhr vier Folgen ausgestrahlt und dann am 25. März wiederum um 20:15 die restlichen drei.

„Games of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ basiert auf einer Romanreihe von George R. R. Martin, der ebenfalls bei der Produktion der Serie beteiligt ist. Auf einem geheimnisvollen Kontinent schwelt ein Streit um den Eisernen Thron und die sieben Königreiche. Robert Baratheon ist zwar König, jedoch sein Reich befindet sich in Aufruhr. Gier und Intrigen bestimmen den Alltag und das Gleichgewicht der sieben Königreiche ist bedroht. Als der Vertraute des Königs ermordet wird, ruft dieser seinen Freund Sir Eddard Stark zur Hilfe, der dieser Aufforderung jedoch nur sehr widerwillig entgegen kommt…

Ähnliche Artikel:

  1. Simpsons vor dem Aus?
  2. Rizzoli & Isles: Ab März 2012 auf Vox
  3. „V – Die Besucher“: US-Serie ab März bei Kabel1
  4. “Lie To Me” – Ab März ermitteln Psychologen auf Vox
  5. Gottschalk Live: Neues Konzept ab 19. März!
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!