Hugh Laurie: Nach Dr. House Rückzug aus TV

Dass die Arzt-Kultserie „Dr. House“ wohl bald ein Ende finden wird, gilt fast schon als sicher. Natürlich machen sich alle Beteiligten bereits Gedanken, was sie nach der erfolgreichen Serie machen werden. Hauptdarsteller Hugh Laurie verriet, dass er sich danach vom Fernsehen verabschieden wolle.

Er sei fest davon überzeugt, dass ihm so etwas wie „Dr. House“ nicht noch einmal gelingen werde. In den USA gehört er mittlerweile zu den bestverdienensten Serienschauspielern. Er wäre inzwischen eher daran interessiert, Regie zu führen oder zu produzieren.

Auch zum Schreiben wolle er wieder zurückkehren. Seit 1996 ist Laurie auch als Schriftsteller tätig. Und am Ende gibt es für das Multitalent natürlich immer noch seine Musik. Seit diesem Jahr kann man sein erstes Album kaufen. Wir werden also Hugh Laurie auch ohne Dr Gregory House nicht vermissen müssen…

Ähnliche Artikel:

  1. „Dr House“ und „Two and a half Men“: Ende und Neuanfang
  2. Anfang April geht “Dr. House” auf RTL in die sechste Runde
  3. „The Glades“: Krimi-Serie startet eine Woche früher auf RTL
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!