„Wetten, dass..?“: Letzte Show mit Thomas Gottschalk mit Warm-Up

cc by wikimedia/ César

cc by wikimedia/ César

Dass das ZDF es sich nicht nehmen lassen würde, die wirklich letzte Show von „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk zu zelebrieren, war eigentlich klar. So beginnt am 3. Dezember vor der Show um 19:25 Uhr eine Art Countdown, der von Yvonne Ransbach moderiert wird.

Darin kommen auch Gäste von Gottschalk und Weggefährten wie Günther Jauch oder Til Schweiger zu Wort, die man später auch selbst in der Sendung sehen wird. Für so manch einen könnte das wahre Highlight jedoch etwas ganz anderes sein.

Thomas Gottschalk macht nach wie vor das Warm-Up vor der Show immer noch selbst. Dieses bekamen bisher logischerweise nur die Zuschauer in der Halle selbst zu sehen. Schon häufiger hörte man, dass Gottschalk darin sogar besser war als in der Show selbst. Genau dieses Warm-Up wird zum ersten Mal am 3. Dezember ebenfalls übertragen. Naja, dann sind wir mal auf die Abschieds-Show gespannt…

Ähnliche Artikel:

  1. Thomas Gottschalk: Neue ARD-Show unweit des Berliner Gendarmenmarkts
  2. „Wetten, dass..?“: Nachfolger für Thomas Gottschalk endlich gefunden?
  3. Thomas Gottschalk hört bei „Wetten, dass…?! auf
  4. Thomas Gottschalk: Mehrere Angebote von ARD und ZDF
  5. Thomas Gottschalk wechselt zur ARD!
  • Hiermit verkünde ich Folgendes :

    Wer sich bis Ende dero Jahres Anno 2012 n. GS meldet zum Zwecke der Weiterführung meines Königreiches und sich an derer Tunier in der Arena von Palma einfindet in edelem Gewande um Anspruch zu erheben auf meine Nachfolge – Dem soll meine ganze Liebe gelten und auch das Herz meiner geliebten Gattin zugeneigt sein.

    Ich werde ihm ein guter Vater ,Freund und Lehrmeister seien. Und keiner solle sich beschwerern über derer Mist den mein nachfolger produzieren möge.

    So soll es geschrieben seien in den Bücher des Königreiches BELLUTSCHISTAN

Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!