Natürlich blond: Vox setzt auch 2012 verstärkt auf Daniela Katzenberger

cc by wikimedia/ CHR!S

cc by wikimedia/ CHR!S

Auch wenn die letzten Sendungen rund um Daniela Katzenberger ein wenig an Fahrt verloren haben, scheint sie bei Vox immer noch hoch in der Gunst zu stehen. Spätestens im kommenden Jahr wird sich zeigen, ob der Shooting-Star Daniela Katzenberger zur Eintagsfliege wird oder ob sie sich mit neuen Ideen halten kann. Den Beweis kann die kesse Blondine gleich zu Beginn des neuen Jahres antreten.

Wie auch im vergangenen Jahr bestreitet sie zum Jahreswechsel mit „Daniela Katzenberger – Mein 2011“ die Primetime. Mit ihrer Reality-Doku „Natürlich blond“ geht es dann gleich am 3. Januar weiter. Vox schickt sie dabei jeden Dienstag ab 20:15 Uhr mit doppelter Sendezeit an den Start.

Schon jetzt sprechen Experten dabei von einem großen Risiko, denn schließlich hatten ihre letzten Sendungen, bei denen sie ihre „Nachfolgerin“ castete, vor allem zum Ende hin mit den Quoten zu kämpfen. Und auch die Silvestersendung konnte gerade einmal einen Marktanteil von 6,3 Prozent verbuchen. Nun ja, wir werden sehen…

Ähnliche Artikel:

  1. „Daniela Katzenberger – Natürlich blond“ darf bei Vox ab März um 20:15 Uhr ran
  2. Daniela Katzenberger bekommt ihr eigenes TV-Format
  3. Brigitte Nielsen im Dschungelcamp 2012?
  4. „Die Alm“ – 2012 keine neue Staffel auf ProSieben
  5. Dschungelcamp 2012: Kandidaten offenbar vollzählig
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!