ProSieben: „V – Die Besucher“ kommen schon im Oktober zurück

ProSieben hat seit einiger Zeit immer wieder ein Problem mit seinen Mystery-Serien am Montag. Weder die neuen Folgen von „Fringe“ noch die von „Vampire Diaries“ konnten mit besonders hohen Quoten überzeugen. Daher wird der Sender früher als eigentlich geplant den Montag-Abend umbauen. Dabei können sich Fans von „V – Die Besucher“ auf eine verfrühte Rückkehr freuen.

„Vampire Diaries“ wird ab dem 8. September komplett auf Sixx verbannt. Die verbliebenen Folgen werden dort immer donnerstags um 21:45 Uhr gezeigt. „Fringe“ wird schneller „abgefrühstückt“ als bisher gedacht. In Doppelfolgen werden die verbliebenen Episoden gezeigt.

Die Mystery-Serie „V – Die Besucher“ kehrt dafür bereits am 10. Oktober auf die deutschen Mattscheiben zurück. Die zweite und letzte Staffel wird in fünf Doppelfolgen immer um 20:15 Uhr gezeigt. Die Serie entpuppte sich in diesem Sommer als kleiner unerwarteter Erfolg und konnte mit Einschaltquoten über 16 Prozent durchaus überzeugen. Fans von „Supernatural“ müssen sich keine Sorgen machen. Die Serie wird wie geplant im Anschluss zu sehen sein.

Ähnliche Artikel:

  1. ProSieben: Nach „V“ kehren „Fringe“ und „Vampire Diaries“ zurück
  2. Serie „Being Human“ auf ProSieben
  3. „V – Die Besucher“: US-Serie ab März bei Kabel1
  4. Der neue Serienmittwoch auf ProSieben: Desperate Housewives, Vampire Diaries und HawthoRNe
  5. ProSieben: Neue TV-Saison voll Comedy
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!