US Serien: Welche schafften es in ein weiteres Jahr?

"Californication" Quelle: flickr.com

"Californication" Quelle: flickr.com

Kaum ist in den USA das Serienjahr Ende Mai zu Ende gegangen, und nach Staffelende die Sommerpause für Lieblingsserien eingeläutet, schon bringen die Sender ihre Listen heraus, welche Serien den Quotenkampf überlebt haben, und ab September in eine weitere Staffel gehen.

Fans der anspruchsvolleren Serien wird besonders freuen, daß der etwas neurotische Autor Hank Moody (David Duchovny) mit Californication auch in einer 5. Staffel noch zu sehen sein wird. Diese wird allerdings, wie auch alle vorherigen Staffeln, die auf dem privaten Sender Showtime zu sehen waren, nicht im September, sondern erst im Januar 2012 starten.

Krimifans dürfen ebenfalls beglückt sein, denn ABC kündigte aufgrund der guten Quoten bereits ziemlich frühzeitig bei Ende der 3. Staffel an, daß auch „Castle“ Fans sich auf eine weitere Staffel Humor und Spannung mit dem liebenswerten Hobby-Kriminologen freuen dürfen.

Ebenfalls erneut in den Herbst 2011 schafften es die beliebten Crime-Serien NCIS, sowie die Ableger-Serie NCIS: Los Angeles (zurzeit sonntags abends auf SAT1 zu sehen), Criminal Minds, Law & Order: SVU (New York), CSI, CSI: New York und CSI:Miami. Auch The Mentalist wird uns im neuen Jahr wieder mit amüsanten Episoden beglücken.

Nicht erfolgreich genug waren jedoch leider die Serien „Lie To Me“, „Medium“ und „The Defenders“, die daher eingestellt und nicht weiter ausgestrahlt werden. Dafür gehen aber eine ganze Reihe neuer Sendungen in den USA an den Start, und es bleibt abzuwarten, welche neuen Highlights und Serien-Lieblinge der Herbst für uns bereithält.

Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Ähnliche Artikel:

  1. Neue Serien im Herbst und Neuerscheinungen auf DVD
  2. Californication startet in den USA ins 5. Jahr
  3. Serien sind immer beliebter
  4. TV-Serien Fanartikel aus Onlineshop oder Versandhaus?
  5. „Desperate Housewives“: Das Ende ist beschlossene Sache!
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!