„Taken by a stranger“ ist unser Song für Deutschland

Seit diesem Freitag steht unser Song für Deutschland fest: Lena wird beim Eurovision SongcontestTaken by a stranger“ singen und damit ihren Titel verteidigen. Von Anfang an war der Song ein absoluter Favorit und so hat es wohl nur wenige verwundert, dass er sich am Ende im Stechen mit 79% der Stimmen gegen „Push Forward“ durchsetzte.

Qotentechnisch lief die Show ja nicht so gut, doch das haben wir im letzten Jahr ja alles schon ähnlich erlebt, auch wenn es nach dem Jubel über Lenas Sieg, so manch einer nicht mehr wirklich zugeben möchte. Auch im letzten Jahr waren alle skeptisch, auch im letzten Jahr gab es viel Kritik.

Dabei zeigt sich deutlich eine typische Eigenschaft von uns Deutschen: Anstatt nun Lena noch einmal die Daumen zu drücken, ihren guten Job zu würdigen und stolz auf ihre Leistung im letzten Jahr zu sein, übergießen die meisten sie nun mit Häme. Okay, man muss die Musik ja nicht mögen und Lena auch nicht unbedingt, aber trotzdem kann man doch anerkennen, dass sie Talent hat.

Liegt es am Neid oder kann so manch einer dem anderen den Erfolg nicht gönnen? Warten wir doch erst einmal den Eurovision Songcontest ab, einen ziemlich guten Song haben wir auf jeden Fall gefunden, denn er hebt sich deutlich von den anderen und vor allem von „Satellite“ ab. Wir drücken Lena auf jeden Fall die Daumen!

Ähnliche Artikel:

  1. Eurovision Songcontest: Wer moderiert und wie läuft „Unser Song für Deutschland“ ab?
  2. Eurovison Songcontest: Im nächsten Jahr wird Nachfolger für Lena gesucht
  3. Auch wir gratulieren Lena zum Sieg des Eurovision Songcontest!!!
  4. Auch 2011 darf Stefan Raab wieder den Teilnehmer für den Eurovision Songcontest suchen
  5. Eurovision Songcontest: Lena verteidigt ihren Grand-Prix-Titel in Düsseldorf
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!