ProSieben mit eigener App für das iPad

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

cc by flickr/ Yutaka Tsutano

Nun zieht auch ProSieben auf dem App-Markt nach und ist mit seiner eigenen App für das iPad gestartet. Ab sofort kann man die Applikation kostenlos im iTunes-Store herunterladen. Damit kann man den Sender natürlich nicht regulär sehen, sondern vor allem Eigenproduktionen.

Sieben Tage lang können komplette Folgen von ProSieben-Formaten, sowie Videoclips und Backstage-Materialien kostenlos angesehen werden. Hinzu kommen noch Features wie das Weiterleiten der Videos über Twitter und Facebook oder sich seine eigene Playlist zusammenzustellen.

Wer also ab jetzt auch unterwegs auf ProSieben nicht verzichten möchte, kann sich nun entsprechend ausrüsten. Mal sehen, wie die TV-Macher in Sachen Apps weiterverfahren, denn noch hält sich das Angebot ja in Grenzen. Fragt sich nur, ob so manch einer nicht auch froh ist, dass er im Netz andere Inhalte findet und auf Tablet-PC und Co. nicht auf Fernsehen verzichten kann… ;-)

Ähnliche Artikel:

  1. RTL als App auf dem iPhone und iPad
  2. „Das Model und der Freak“ – Muss ProSieben das wirklich wiederholen?
  3. ProSieben: Neue TV-Saison voll Comedy
  4. ProSieben veranstaltet Michael Jackson Day und zeigt „This is it“ als Premiere
  5. „Die Alm“ – 2012 keine neue Staffel auf ProSieben
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!