Peer Kusmagk ist Dschungelkönig

cc by flickr/ der winzig

cc by flickr/ der winzig

Okay, wir müssen es an dieser Stelle wahrscheinlich keinem mehr erzählen, denn wie es aussieht, hat am Samstag eh halb Deutschland das Finale von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ verfolgt. Aber trotzdem, der Vollständigkeit halber: Peer Kusmagk ist der Dschungelkönig 2011!

Dieser Sieg zeigt vor allem eines: Die Zuschauer wollen zwar Intrigen, Liebeleien und Streitereien sehen, doch wenn es um den Sieger geht, setzen sie eindeutig auf den, der sich in all dem Wirrwarr in ihren Augen am fairsten verhalten hat. Dies beweisen auch die Voting-Zahlen, die RTL nun veröffentlichte:

Am Anfang sah es fast so aus als ober er als Erster gehen müsse, denn lediglich 1,25% trennten Peer von Froonck Matthée. Weiterhin gehörte Peer zu den Wackelkandidaten. Sarah, Jay und Indira beherrschten die Spitze. Eine Weile führte Sarah sogar mit 20,61%, doch dann kam die große Wende:

Während am Tag 9 noch Jay die Spitze mit 30% gehörte, haben die Inszenierungsvorwürfe Jay und Indira schnell aus der Favoriten-Rolle hinauskatapultiert. Peer ging schließlich als Sieger hervor, da er sich als einziger nicht dem Sarah-Gruppen-Gemotze angeschlossen hatte und sich dadurch sogar die anderen zum Feind machte. An Tag 11 führte Peer mit 28,51%.

Weiterhin konnte er seine Führung ausbauen und wurde im Finale mit stolzen 69,77% zum Dschungelkönig. Ende gut, alles gut, denn am Ende hat sogar Rainer Langhans RTL und seiner Kommune 2.0 verziehen. Ach ja… ;-) Ob 2012 eine neue Staffel produziert wird, ist noch nicht sicher, denn RTL schwankt offenbar noch. Nun erholen wir uns aber erst mal ein bisschen von Kakerlaken und Co. und widmen uns wieder dem anderen TV-Alltag…

Ähnliche Artikel:

  1. RTL II nimmt Knappik und Kusmagk nach Dschungel auf
  2. Nun ist es offiziell: Das sind die Kandidaten für das Dschungelcamp 2011
  3. Dschungelcamp 2011: Sarah ist raus und Sendezeit wird heute länger
  4. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“: Neue Namen für das Dschungelcamp
  5. X Factor: Sarah Connor auch in der zweiten Staffel dabei
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!