Dschungelcamp 2011: Sarah ist raus und Sendezeit wird heute länger

So, nun ist es endlich soweit: Nachdem seit Beginn des RTL-Dschungelcamps fast kein anderes Thema die deutschen Wohnzimmer und auch Medien beherrschte als die Streitereien und Zickereien rund um Sarah Knappik, hat dieser Spaß nun ein Ende. RTL hat offiziell bestätigt: Sarah ist raus.

Nach dem langen Streit, der gestern genüsslich von den Machern ausgeweitet wurde, soll Sarah das Camp freiwillig verlassen haben. Man machte es aber spannend, denn gestern musste keiner der Kandidaten trotz Telefon-Voting gehen, denn einer habe das Camp verlassen. Dieses Ergebnis soll aber erst in der Sendung am heutigen Dienstagabend verraten werden.

Nun gut, nachdem sich kurz die Gerüchte und Meldungen überschlagen haben, wissen wir nun, dass es Sarah ist. Sie musste offenbar noch einmal für den Verlauf der Sendung zurückkehren und sich von allen verabschieden. Sicherlich zur Freude ihrer Mitcamper… Und RTL zelebriert dies natürlich: Die Sendezeit wurde für heute kurzfristig verlängert, dafür muss eine Folge „Law & Order“ weichen.

Noch nie hat ein Kandidat wohl für so viel Wind im Dschungelcamp gesorgt wie Sarah Knappik. Mal sehen, was sie nach diesem medialen Sturm nun in Deutschland erwartet. Diesbezüglich könnte sie ja einem fast schon wieder leid tun, denn in ihrer Haut möchte ich gerade nicht stecken…

Ähnliche Artikel:

  1. Nun ist es offiziell: Das sind die Kandidaten für das Dschungelcamp 2011
  2. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“: Neue Namen für das Dschungelcamp
  3. Ziehen diese Promis 2011 ins Dschungelcamp?
  4. „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – Menowin Fröhlich bald im Dschungelcamp?
  5. Elf Freunde sollt ihr sein: Elf Promis im Dschungelcamp
Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!