„Model-WG“ und „Fashion & Fame“: ProSieben setzt weiter auf Models, Mode und Co.

Bereits im letzten Jahr konnten eingefleischte Fans der Casting-Show „Germany’s Next Topmodel“ schon einmal medial vorglühen und zwar in Form von „Der Model-WG“. Die Sendung konnte eher mit mäßigem Erfolg überzeugen, jedoch gibt ProSieben das Konzept offenbar nicht so schnell auf.

Auch Anfang 2011 setzt der Münchner Sender wieder auf die Model-WG als Überbrückung zwischen Popstars und GNTM. Dabei haben ehemalige Topmodel-Kandidatinnen noch einmal die Chance ihre Karriere anzukurbeln, wobei der ehemalige Jury-Partner von Heidi Klum, Peyman Amin, sowohl die Rolle des Moderators als auch des Managers der Mädels übernehmen wird.

Der Sendeplatz bleibt weiterhin der Donnerstag-Abend. An diesem Tag soll das Fashion-Thema aber noch weiter ausgebaut werden, denn im Anschluss wird das Designer-Casting „Fashion & Fame – Design your dream“ gezeigt. So manch ein Mädel wird sich darüber freuen… ;-)

Ähnliche Artikel:

  1. ProSieben sägt Philipp-Plein-Casting-Show „Fashion & Fame“ ab
  2. „Germany’s Next Topmodel 2011“: Sendetermin und kleine Änderungen
  3. Jury von „Germany’s Next Topmodel“: Heidi Klum hat zwei Neue
  4. Morgen startet „Germany’s Next Topmodel“
  5. Heidi Klum hat einen Gastauftritt bei den “Desperate Housewives”
  • ich freue mich auch darüber :) und werde mir das ganze mal ansehen und berichten.

    Liebe Grüße

Bei uns sind alle sinnvollen Kommentare und Trackbacks ohne das Attribut nofollow!